Herzlich Willkommen
auf unserer Homepage

Mopszucht von 'Oakland'
 
 
 
  Home Wir haben Mopswelpen.




Im neuen Zuhause



Hallihallo Frau Hunkler,

Die zwei Mopsmädels sind schon so gewachsen, dass ich gestern
neue Geschirre und Leinen kaufen musste. Sie wiegen jetzt 4 kg! Die Elli
ist ein richtiger Sportmops - sieht aus wie der Papa, die kleine Molli ist
die mollige ,<)! Zuckersüß mit Kugelaugen zum Herz erweichen.



Liebe Frau Hunkler,

lange hat es gedauert, aber endlich schaffe ich es Ihnen von unseren
beiden Mopsmädels Molli und Elli zu berichten - und natürlich ein paar
Bilder mitzuschicken. Die zwei Prinzessinnen haben sich sehr schnell
eingelebt, und sind mopsfidel. Unsere Katze Rosi kann ein Lied davon
singen. Mittlerweile sind aus den zwei Babies kleine junge Damen geworden.
Wenn wir spazierengehen, will sie jeder streicheln und so viel Besuch wie
die letzten Wochen hatte ich das ganze vergangene Jahr nicht. Jeder will
die zwei Racker sehen und abknutschen. Was in meinen Augen nur zu
verständlich ist.
Molli ist mittlerweile stubenrein, Elli fast ;<)
Den ganzen Tag wird gespielt, gerauft und ab und zu geschlafen.
Zwischendurch gehen wir spazieren (klappt schon ganz gut) und waren auch
schon in der Hundeschule.
Die zwei Möpschen machen uns von Tag zu Tag mehr Freude! Dickes Lob an
Sie, liebe Frau Hunkler für Ihre liebevolle Aufzucht.
Ich hoffe es geht Ihnen und Ihrer Familie gut (auch den Vierbeinern,
besonders Margot und Anton, den fabelhaften Eltern)!
Ganz liebe Grüße aus Bayern

Birgit B. mit Molli und Elli

 














Liebe Frau Hunkler!
Anbei die ersten Fotos von unser lieben Amy. Ich kann Ihnen gar nicht beschreiben, wie glücklich uns Ihre kleine Maus macht - einen großen Dank der Hundemama für die tolle Vorarbeit!!!
Sie haben uns nicht zu viel versprochen - die kleine Dame hat so was von Charakter und Charme - einfach unbeschreiblich!!
Sie fühlt sich bei uns glaub ich auch schon sehr wohl - wird sie doch umhegt und verwöhnt - wie es sich für so eine Prinzessin aber auch gehört.
Sie findet alles spannend und es ist nie langweilig - Puppe, unsere Cockerdame, hat sich schon ihrer angenommen und auch die Katzen im Haus finden sie als neue Mitbewohnerin super.
Nur den Regen mag sie gar nicht - da wird lieber unter einem Baum im Blitztempo Lacki gemacht und dann schnell wieder in die Kuscheldecke!
Sie frisst auch schon wie eine Große - die Verdauung klappt super und auch gegen Leckerlis hat sie natürlich auch nichts einzuwenden.
Ich hoffe, Amys Mama hat die Trennung von allen ihren Rackern schon gut überwunden - aber ihr neues "Baby" bildet da sicher einen guten Übergang.




Ich wünsche Ihnen mit Ihrer Rasselbande noch viel Erfolg und Freude und wir werden uns sicher wieder melden.
Über einen Besuch würden wir uns jederzeit sehr freuen!
Ganz liebe Grüße vom Weerberg und ein dickes Bussi von Amy, Claudia und Katharina Mair






Hallo Frau Hunkler, Anton hat die Nacht gut überstanden.
Wie sie sehen haben wir viel Freude mit ihm.
Nochmals Danke für den Kleinen.
Alles Gute und schöne Zeit J. Brötz




Hallo liebe Frau Hunkler!
Es tut mir sehr leid das ich erst so spät antworte aber da wir alle voll mit Maya (Anna) beschäftigt sind, sitzt kaum wer noch vorm Computer .....
Sie ist einfach fantastisch und wir würden sie nicht um alles Geld der Welt wieder hergeben. Vielen vielen Dank nochmal für die liebevolle Aufzucht, die man gleich in ihrem einzigartigen Wesen wieder erkennt.
Und hier ein paar Schnappschüsse.






Neues von Amy


Liebe Frau Hunkler!
Es war nett, mit Ihnen wieder einmal zu plaudern - ich könnte Ihnen stundenlang von unserer süßen Maus erzählen. Es vergeht kein Tag, wo Amy nicht irgend ein Späßchen oder etwas Neues auf Lager hat.
Aus dem kleinen süßen "Fratz" ist jetzt ein richtiger Teenager geworden - sie hat eine tolle Figur und ein super Mopsgesicht - ganz ladylike!
Natürlich hat sie inzwischen Ihre Welt entdeckt und findet immer wieder Dinge, die es wert sind, überprüft zu werden oder die man ausgraben kann oder die man verstecken kann oder die man Frauchen in die Schuhe legen kann oder die man mit den anderen Hausgenossen jagen kann etc. etc.
Sie hat sich auch mit unseren Katzen super angefreundet - ihre speziellen Freunde sind aber Teddy der Perser - der läßt sich gerne von ihr das Ohr ablecken - und Balu der kleine Siamkater - mit dem kann man super Fangenspielen und dann gemeinsam kuscheln. Unserer Katzendame Naomi - Zickensiam - geht man besser aus dem Weg, wenn sie schlechte Laune hat - aber der Rest der Bande - da gibt es noch drei Jungs sind alle super zum Spielen.
Amy ist ein richtiger "Bergfex" - am liebsten geht sie wandern, um im Wald hinter jedem Baum etwas zu entdecken. Sie folgt auch brav und deshalb darf sie auch viel frei herumlaufen und alles erkunden. Wir gehen eigentlich immer - außer es regnet - da ist mit Amy nicht viel zu machen!
Manchmal ist sie auch ein richtiger Moorhund - da wird im Dreck gebuddelt und Erde und Dreck dem Frauchen gebracht - nur komisch, dass die das nicht so gerne mag. Erst neulich hat sie den Seerosenteich umgestaltet - war wohl nicht nach ihrem Geschmack, was da so am Rand gewachsen ist - es musste einfach weg - basta!
Ganz toll findet Amy aber nach wie vor ihr großes Vorbild Amicocker Puppe - das ist ein regelrechtes "Dreamteam"! - nicht nur, dass sie gemeinsam schlafen und gemeinsam fressen - auch der Schabernack ist natürlich zu zweit viel lustiger. Amy hat natürlich schon alle Unarten von Puppe übernommen - schöner wäre gewesen, wenn Puppe von Amy das Gute abgeschaut hätte - aber denkste!! Da wird nun gemeinsam Steine gesammelt, Katzenklo gegraben etc. etc. - der Phantasie sind dann keine Grenzen gesetzt. Und wenn Frauchen einmal der Kragen platzt - was kann man gegen so geballten "Hundeblick" schon groß machen - NICHTS!
Aber Amy kann auch schon folgen - Sitz und Platz und Hier gehen Super - wenn Amy will! Sie ist überall dabei - war im Sommer sogar im Büro und hat sich vorbildlich benommen. Autofahren ist auch kein Problem - da steigt sie brav in ihre Transporttasche und schläft bis man am Ziel ist. Auch die große Stadt hat Amy schon für sich entdeckt - da geht sie brav an der Leine und verbellt Müllkübel oder sonstige komische Dinge, die es wagen, in ihren Blickwinkel zu kommen.
Ich könnte Ihnen noch viele solche Geschichten erzählen - mit Amy ist es einfach nie langweilig.
Wir lieben sie über alles und schätzen ihren tollen Charakter - sie ist ein fixer Teil unserer Familie geworden und wir würden sie um kein Geld der Welt hergeben.
Vielleicht sind Sie einmal in der Nähe - wir würden uns über einen Besuch freuen!
Für ihre weitere Zucht wünsche ich Ihnen alles Gute und hoffe, dass alle Vier- und Zweibeiner gesund bleiben!
Liebe Grüße und ein dickes nasses Ohrenbussi von Amy!!!!




Neues von Maja




Hallo liebe Frau Hunkler!
Hier ein paar neue Fotos von unserer kleinen Prinzessin.....
Wir können gar nicht in Worte fassen wie viel Freude die kleine Maja in unser Leben gebracht hat...
Sie hat mittlerweile eine so liebenswerte Art entwickelt das keiner aufhören kann von unserem Schatz zu schwärmen...
Wir werden uns mit Sicherheit nochmals melden und wünschen Margot eine unkomplizierte Niederkunft...
Die besten Grüße aus dem Zillertal
 
Maja und Familie


Nachricht von Carlos

Liebe Frau Hunkler!

Danke noch einmal für diesen süßen Welpen!
Carlos ist total brav und sehr gelehrig.
Er passt super in unsere Familie, hat sich gut eingelebt und versteht sich auch prächtig mit Labradorrüden Cody.
Also alles ist perfekt :)
Tut mir leid das sie so lange warten mussten auf die Fotos.
Dafür sind sie total süß.

Liebe Grüße nach Tirol senden

Vicky, Peter & Carlos





Nachricht von Hugo

Liebe Frau Hunkler,
vorab möchte ich mich dafür entschuldigen, dass wir so lange nichts von uns hören lassen haben. Ich wollte mich eigentlich schon viel früher bei Ihnen melden, doch wie Sie sich sicherlich vorstellen können, hält uns der kleine Racker ordentlich auf Trab. Wir sitzen quasi nie vor dem Computer, sondern nützen das traumhafte Wetter um sämtliche Parks und Wiesen mit Hugo unsicher zumachen.

Hugo geht es prächtig. Er hat sich schon sehr gut sozialisiert und verzaubert unseren gesamten Freundeskreis, sowie Familie und Nachbarschaft - kaum gehen wir 5 Meter wird er schon wieder liebevoll begrüßt. Auch mit meinem Freund klappt alles wunderbar - er zeigt keinerlei allergische Anzeichen und ist absolut happy - Er ist schon zur Hauptbezugsperson von Hugo geworden. Es ist einfach köstlich, wenn die beiden zusammen da sitzen. 
Hugo ist wirklich ein Prachtkerl. In der Welpenschule, die wir schon seit der neunten Woche besuchen, hat er auch schon eine Menge Spielkameraden gefunden und freut sich jedes Mal, wenn er merkt, dass wir dort hingehen. Unsere Hundetrainerin ist ganz begeistert von ihm - mittlerweile können wir schon Komm, Sitz uns Platz und ein paar Minuten bei Fuss an der Leine gehen. Auch mit der Strassenbahn und U-bahn ist er schon gefahren und ich bin immer ganz stolz, wenn mich die Leute auf unseren bildhübschen und braven Racker ansprechen. 
Sie sehen also, alles ist wunderbar und wir sind überglücklich. Dies ist aber auch Ihrer guten Aufzucht zu verdanken. Nicht umsonst werden wir immer auf sein tolles Aussehen und Wesen angesprochen. Es könnte übrigens sein, dass sich eine Dame bei Ihnen meldet - Sie hat mich auf Hugo angesprochen. Sie möchte nämlich auch schon seit längere Zeit einen Mops, hat jedoch noch nicht die passende Züchterin gefunden. Da habe ich ihr Ihre Kontaktdaten gegeben - ich hoffe, dass ist Ihnen recht. 

Anbei schicke ich Ihnen noch ein paar Schnappschüsse der letzten drei Wochen.

Herzliche Grüße aus Wien und vielen Dank nochmals für Alles.

Diana und Patrick und HUGO







Hallo Frau Hunkler,

ich möchte Ihnen hiermit ein großes Kompliment aussprechen, sie haben 
die hübschesten Möpse, die ich bisher gesehen habe! Das muss ich Ihnen 
einfach mal mitteilen!

Ich bin großer Mops-Fan, jedoch habe ich noch keinen Mops! Es ist zwar noch ein Weilchen hin, aber ich möchte mir sehr gern in den nächsten 3 Jahren einen Hund anschaffen, am liebsten einen Mops. Da ich bis dahin noch Zeit habe, möchte ich mir so viel Wissen wie möglich über Möpse aneignen, um das Möpschen später richtig großzuziehen damit es ein langes, schönes Leben bei mir haben wird. Ich möchte bei Ihnen einfach mal vorsichtig anfragen, ob Sie gedenken auch in der Zukunft weiterhin Möpse zu züchten, denn dann würde ich liebend gern auf Sie zurückkommen! Ich wohne zwar ziemlich weit weg von Tirol, aber ich würde den Weg gern auf mich nehmen, um ein Möpschen von Ihnen zu erhalten...

Ich würde mich sehr freuen wenn ich eine Antwort von Ihnen erhalte!

Liebe Grüße,
Cornelia



    Wir haben Mopswelpen.
  Über uns  
  News  
  Rüden Anton     Willy
  Hündinnen Margot   Gisela   Emma
  Welpen 1. Wurf   Neue Welpenbilder   Im neuen Zuhause   Noch mehr Bilder  Welpen   Im neuen Zuhause II
    Im neuen Zuhause III   Im neuen Zuhause V   Im neuen Zuhause IV
  Lustiges   
  Anfahrt  
  Links  
  Impressum  
 
nach oben
 
 
Und hier geht's zu unserem Blog: super möpse
 
Renate Hunkler * Tel. +43-664-1517188 * hunkler(at)aon.at
 
Mopszucht in Österreich - Tirol - Nähe München